keyvisual



Home
Über uns
Umzug
Unsere Hunde
Deckrüde
Aktueller Wurf
G-Wurf
HD-Röntgen
Das Trimmen
Galerie
Anfahrt
Impressum

 

 

 

 

Wir über uns und unsere Zuchtziele

 

Dreizehn Jahre sind es nun her, seit wir auf den drängenden Wunsch unserer Kinder hin, begannen, uns nach dem „perfekten Familienhund“ umzusehen.

Mein eigenes Hundebild war von den Rauhaardackeln meiner Kindheit geprägt, und wenn es auch jetzt ein großer, ein „richtiger“ Hund sein sollte, so doch einer mit einer ähnlich ausgeprägten Persönlichkeit, mit Witz und mit Charme und außerdem sollte er natürlich kinderlieb sein, pflegeleicht, nicht haarend, usw.

Bekannte von uns hatten damals einen Irish-Terrier, der uns gut gefiel, und so war der Weg zum Airedale nicht weit.

Im Sommer 2000 zog dann ein kleiner Rüde, „Dr.’s Unplugged Ferryman“ bei uns ein. Wir nannten ihn Falko. Alle an ihn gestellten Erwartungen, insbesondere so weit sie „Witz und Charme“ betrafen, erfüllte er spielend, allerdings stellte er uns auch vor neue ungeahnte Herausforderungen, die uns bald in Hundeschulen und auf Hundeplätzen heimisch werden ließen.

Nachdem Falko zu einem außergewöhnlich großen und schönen Rüden herangewachsen war, auf den wir oft angesprochen wurden, begannen wir mit dem Gedanken zu spielen, eigenen Nachwuchs mit ihm zu züchten. Wir schoben den Plan von Jahr zu Jahr vor uns her, bis es praktisch zu spät war, denn mit über sieben Jahren wollten wir Falko die Strapazen der Zuchtzulassung dann doch nicht mehr zumuten.

Stattdessen beschlossen wir unseren Traum mit einem jungen Hund zu verwirklichen, einer Hündin diesmal.

Im November 2007 erwarben wir aus dem Zwinger „vom Eberwinbrunnen“ die kleine Olina, genannt Lilly. Von Anfang an, erwies sie sich in jeder Hinsicht als Glücksgriff. Die vor ihr liegenden Hürden bis zur ZZP (im Juli 2009) nahm sie mit dem ihr eigenen Schwung. Lilly hat uns bisher vier große und gesunde Würfe geschenkt, die sie problemlos und instinktsicher aufgezogen hat. Inzwischen hat Lilly ihren wohlverdienten Ruhestand angetreten. Ihre Nachfolge übernehmen ihre beiden Töchter Vita (Akira vom Rauhenhals) und Dusty ( Dust in the Air vom Rauhenhals).

Im Herbst 2014 sind wir umgezogen. Das neue Heim bietet draußen sehr viel Platz und Auslauf für unsere Hunde.

 

Für unsere Zucht haben wir uns zum Ziel gesetzt, schöne, wesensfeste und gut sozialisierte Welpen aufzuziehen. Wir haben das Glück mitten im Wald zu leben, fernab von Autostraßen und Industrie, und unsere Hunde können von Welpenbeinen an die natürliche Umgebung mit ihren vielfältigen Reizen erkunden und spielerisch ihre Sinne entwickeln. Sie begleiten uns beim Joggen und Radfahren, wir nehmen sie aber auch regelmäßig mit in die Stadt. Sie sind den Umgang mit Kindern und Besuchern gewöhnt und lernen von klein auf, das Wild zu tolerieren, das bis nah ans Haus kommt. Wir wünschen uns für unsere Welpen einen ähnlichen Familienanschluss, wie sie ihn bei uns haben. Für reine Zwingerhaltung geben wir keine Hunde ab. Den zukünftigen Welpenbesitzern stehen wir auch nach Abgabe der Welpen beim Trimmen und in allen anderen Fragen der Haltung und Aufzucht jederzeit gerne beratend zur Seite. 

     


 

     


 

Top